Coronavirus Pandemie (SARS-CoV-2, COVID-19) – Staus und Update

 

>> !!! AKTUELLER STATUS !!! UPDATE !!! AKTUELLER STATUS !!! <<

 

Unsere Sportschule ist ab dem 3. Juni 2020 wieder geöffnet.

Die Landesregierung hat, wie angekündigt, ab dem 30. Mai 2020 den „Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen“ wieder zugelassen (siehe Coronaschutzverordnung). Der Unterricht beginnt in unserer Sportschule daher wieder ab dem 3. Juni 2020.

Aus gegebenem Anlass gelten allerdings ein paar zusätzliche Regeln beim Training und für die Schüler.

  • Wir bitten euch, dass ihr und eure Kinder bereits in Trainingskleidung zum Training erscheinen (Sporthose und T-Shirt genügen).
  • Die Umkleiden dienen in den folgenden Wochen lediglich dazu, Schuhe und Wertsachen unterzubringen.
  • Wir bitten euch, jeweils ein großes Badetuch als Unterlage mitzubringen sowie ein kleineres Handtuch für das Gesicht.
  • Bitte tragt beim Betreten der Sportschule einen Mundschutz (auch im Wartebereich). Während der Trainingsstunden benötigt ihr keinen Mundschutz, wir werden mittels Markierung für ausreichend Abstand sorgen.
  • Eltern warten bitte mit ihren Kindern vor dem Eingang auf dem Parkplatz darauf, dass die Kinder aufgerufen werden und die Schule einzeln betreten.
  • Auch alle anderen Schüler betreten die Schule bitte nur nach Aufforderung.
  • Es ist dringend erwünscht, dass die Kinder nach der Unterrichtsstunde wieder abgeholt werden und die Eltern sich während der Unterrichtsstunde nicht in der Sportschule aufhalten. 

Am Eingang und in der Sportschule stehen Desinfektionsmittel-Spender zur Verfügung.

Bei Fragen meldet euch gerne bei uns. Wir freuen uns auf euch!

Ihr seid euch sicher darüber bewusst, allerdings appellieren wir noch einmal an euch, bei jeglichen Krankheitssymptomen, insbesondere bei denen von COVID-19, nicht zum Training zu kommen.

Euer Team der Sportschule Yong-Ho Kwan

———-

Weiterführende Informationen:

 

 

>> UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! <<

Die Sportschule Yong.Ho-Kwan bleibt weiterhin geschlossen. Ursprünglich hat die Landesregierung NRW angekündigt, dass ab dem 19. April eine Änderung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie (siehe unten) eintreten würde und wir zu unserer Normalität zurückkehren könnten. Leider hat die Regierung uns diese Hoffnung genommen und den Ausnahmezustand bis Anfang Mai verlängert.

Bitte zeigt Verständnis, wir sind zurzeit machtlos. Sobald die Regierung grünes Licht gibt, wird die Sportschule unverzüglich wieder geöffnet und das Training fortgesetzt.
Bleibt gesund!

>> UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! UPDATE !!! <<

 

!!! Wichtige Information !!!

Coronavirus Pandemie (SARS-CoV-2, COVID-19)

Unsere Sportschule ist geschlossen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am Sonntag, 15. März 2020, beschlossen, dass ab Dienstag, 17. März 2020, Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen nicht mehr gestattet sind. Alle sportlichen Einrichtungen werden geschlossen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen und die Erkrankung COVID-19 zu stoppen.

Aus diesem Grund schließt die Sportschule
von Mittwoch, 18. März 2020 bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020.

Die Gesundheit jedes einzelnen Schülers ist uns wichtig!

Leider ist die Situation sehr schade. Ich hoffe und wünsche mir, dass jeder Einzelne in dieser Zeit für sich selbst und seine Gesundheit etwas leistet.

Wir bleiben weiterhin in Kontakt und werden Informationen austauschen, wenn sich die Lage gebessert hat. 

Wir wünschen allen Schülern und Familien bis dahin eine gute und gesunde Zeit.

Sportschule Yong-Ho Kwan

———-

Weiterführende Informationen:

Erläuterung:
COVID-19 bedeutet „COronaVIrus Disease 2019;
SARS-CoV-2 bedeutet „Severe Acute Respiratory Syndrome CoronaVirus 2“ („Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2“);